Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

mit der SchulMail des Ministeriums (MSB) vom 11.02.21 dürfen wir ab dem 22.02.21 zunächst wieder Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen 10 zum Präsenzunterricht in der Schule begrüßen.

Für die anderen Jahrgangsstufen gelten zunächst folgende Regelungen:

  • Für die Jahrgangsstufen 5-9 findet auch nach dem 22.02.21 vorerst noch Unterricht auf Distanz statt.
  • Für die Jahrgangsstufen 5 und 6 wird auf Antrag der Eltern auch weiterhin eine pädagogische Betreuung ermöglicht.
  • Auch Schülerinnen und Schüler aller anderen Klassen, die zu Hause aus unterschiedlichen Gründen nicht erfolgreich am Distanzunterricht teilnehmen können, kann ermöglicht werden, im Rahmen der erweiterten Betreuung, ihre Aufgaben unter Aufsicht in den Räumen der Schule zu bearbeiten.

Für unsere Abschlussklassen 10 gilt:

  •  Der Unterricht in den Klassen 10 erfolgt mit einem veränderten Stundenplan im Präsenzunterricht. Die Mitteilung des Stundenplanes und der Gruppeneinteilung erfolgt durch  die KlassenlehrerInnen.

Auch wenn Unterricht nach Rückmeldung laut der SchulMail in Klassenstärke erteilt werden könnte, haben wir uns dazu entschlossen, die Klassen zu teilen. Damit werden wir versuchen, die Infektionsketten möglichst gering zu halten. Durch kleinere Lerngruppen möchten wir einen möglichst effizienten Unterricht  gewährleisten.

 

Mit freundlichen Güßen

K. Nachtwey