Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Corona-Krise hat uns fest im Griff und wir sind alle angehalten, unsere sozialen Kontakte auf ein Wesentliches zu beschränken. Die Kollegen und Kolleginnen stellen euch Schülerinnen und Schüler auf den unterschiedlichsten Wegen Arbeitsmaterial zur Verfügung, damit ihr im Selbststudium daran arbeiten könnt. Wir sind sehr froh, dass von euch diese Möglichkeiten auch genutzt werden und die meisten von euch entsprechend damit umgehen. Dafür bedanke ich mich bei euch. Weiter so!
Wir wissen nicht, wie lange diese Phase noch dauert. Für Sie liebe Eltern und Erziehungsberechtigte auch ein ungewohnter Alltag, der Sie immer mehr und mehr fordert. Auch für Ihre Unterstützung und Mitarbeit möchten wir uns alle bei Ihnen herzlich bedanken. In diesen schwierigen Zeiten, in denen uns allen die Hände gebunden sind und in denen wir uns entsprechend verhalten sollten, ist unser Leitspruch der Schule ganz aktuell

– miteinander, füreinander Lernen heute für morgen – 

Ich möchte unseren Leitspruch in diesen Zeiten anpassen:

zum Wohle aller – miteinander, füreinander heute für morgen – 

Lasst uns, Lassen Sie uns Dinge in unserem Alltag wahrnehmen, über die wir sonst nicht nachgedacht haben. Unterstützt, unterstützen Sie, helft, helfen Sie unseren Mitmenschen, damit wir gemeinsam diese Krise meistern.

zum Wohle aller – miteinander, füreinander heute für morgen – 

Herzlichen Dank

K. Nachtwey