Willkommen zurück….

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

mit Beginn des 11.05.20 kommen alle Jahrgänge tageweise bis zu den Sommerferien in die Schule zurück. Das bedeutet, dass ihr / Ihre Kinder an vereinzelten Tagen in den nächsten Wochen die Schule besuchen werden. Der Präsenzunterricht findet immer in der Zeit von 8:00 – 12:15 Uhr statt.
Wann welche Jahrgänge in der Schule sind, entnehmt / entnehmen Sie bitte der angefügten Übersicht unter diesen Hinweisen.
Zunächst ist es ganz wichtig, dass alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, damit die Klassen 10 sicher zum Abschluss gebracht werden können und der Jahrgang 9 auf den Übergang in die Klassen 10 begleitet und vorbereitet werden kann. Daher werden diese Jahrgänge verstärkt Unterricht erhalten.

Die tageweise Wiederaufnahme des Unterrichts für alle Schülerinnen und Schüler stellt uns vor große Herausforderungen.
Um dabei ein hohes Maß an Sicherheit gewährleisten zu können und den hygienischen Bedingungen gerecht zu werden, muss das „Ankommen“ an der Schule wie folgt ablaufen:

Alle Schülerinnen und Schüler kommen mit Mund- und Nasenschutz über den Schulhof auf direktem Weg zu den Pausentoiletten, um sich gründlich die Hände zu waschen. Mit max. 2 Schülern wird dabei die Pausentoilette betreten. Nach dem Händewaschen geht es außen um das Gebäude herum durch den Lehrereingang. Alle anderen Eingänge und auch die Pausenhalle bleiben verschlossen! Im Foyer desinfiziert sich jeder die Hände, bevor es dann auf den vorgegebenen Wegen in die Klassenräume geht. Die Klassen sind geteilt, so dass max. 15 S. in einem Raum Platz finden. Dadurch wird der Mindestabstand eingehalten. In den Klassenräumen sind die Tische mit Namen gekennzeichnet. Nur an diesen Tischen darf der jeweilige Schüler arbeiten.
Im Gebäude ist ein Mund-und Nasenschutz zu tragen. In den Klassenräumen ist es jedem freigestellt, den Mund- und Nasenschutz zu tragen, solange der Mindestabstand gewahrt bleibt. Auch in der Pause muss der Mund- und Nasenschutz getragen werden, sofern der Mindestabstand nicht eingehalten wird.
Sollten Ihre Kinder Symptome einer Atemwegsinfektion zeigen, dürfen sie nicht zur Schule kommen. Ich bitte Sie in diesem Fall den Arzt aufzusuchen und auch die Schule zu informieren.
Weiterhin bitte ich alle darum, sich an die Vorgaben und Anweisungen zu halten. Nur so können alle sicher wieder ankommen – und das möchten wir!!!!
Zur Veranschaulichung haben wir ein Video erstellt, dass euch das „Ankommen“ zeigt.

Für euer und Ihr Verständnis bedanke ich mich ganz herzlich!
Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte im Sekretariat oder unter der auf dieser Seite angegebenen Handynummer.

Herzlich willkommen zurück!!

K. Nachtwey

 

 

 

Unterrichtsplanung bis zu den Sommerferien 01