Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

heute, am 16.11.2020, ist an unserer Schule ein erster positiver Corona-Fall aufgetreten, der Auswirkungen auf unseren Unterricht hat.
Wir mussten nach Absprache mit dem Gesundheitsamt, 5 Kolleginnen und Kollegen sowie 25 Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 10 in Quarantäne schicken.
Alle betroffenen Schülerinnen und Schüler bzw. Elternhäuser sind vom Klassenlehrer verständigt worden und werden durch das Gesundheitsamt noch schriftlich über die geltenden Quarantänemaßnahmen informiert.
Wir bitten alle, sich gewissenhaft an die Quarantänevorschriften zu halten.
Wir werden die betroffenen Schülerinnen und Schüler aus der Distanz über LOGINEO NRW LMS unterrichtlich versorgen und versuchen mit den verbliebenen Lehrkräften den Präsenzunterricht so weit wie möglich aufrechzuerhalten.
Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler nach Ende einer angeordneten Quarantäne, eine Kopie des Informationsschreibens des Gesundheitsamts, in dem das Enddatum steht, als Bestätigung im Sekretariat abzugeben.
Dies ist notwendig, damit wir den Überblick über die verordneten Quarantänezeiten behalten.

Ganz herzliche Grüße und bleiben Sie bzw. bleibt gesund!

Klaus Nachtwey