Mia Fern darf sich von nun an als beste Jungimkerin 2021 betiteln.

Die 14- jährige Schülerin Mia Fern, die an unserer Gemeinschaftshauptschule Sundern ihre ersten Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Bienen und die Vermarktung von Honig zunächst im Rahmen einer Arbeitsgruppe und anschließend im Wahlpflichtunterricht sammeln durfte, ist als die beste Jungimkerin 2021 Westfalens und Lippe ausgezeichnet worden.

 

Auf dem diesjährigen Honigmarkt, der auf dem Mühlenhof in Münster stattfand, durfte Mia ihre Auszeichnung in Begleitung ihrer Eltern, ihrem Imkerpaten, Vereinsmitgliedern der „Bienenfreunde Sorpesee“ und ihrer Klassenlehrerin Frau von den Benken entgegennehmen.

Was wurde begutachtet?

Die Aufmachung, Sauberkeit, Zustand (kandiert oder flüssig), Geruch und Geschmack! Gleichzeitig kommt es auf die „inneren Werte“ wie Wassergehalt und Fermentaktivität an.

Gutes Wissen, Erfahrung und Sorgfalt sind die Grundlage für diese hervorragende Leistung.

 

Wir als Gemeinschaftshauptschule gratulieren dir ganz herzlich zu diesem Erfolg!

Mach weiter so!