BOB? Das ist aber ein komischer Name, denkst du. Sicher, das haben wir auch gedacht, als wir den Namen zum erstenmal gehört haben. Aber keine Angst, BOB ist nur eine Abkürzug.

BOB steht für Berufsorientierungsbüro und das sagt auch gleich, um was es geht. Im BOB findest du Hilfe bei vielen Fragen zur Berufsorientierung.

dav

So ist unser Berufsberater regelmäßig im BoB, um mit dir über deine berufliche Zukunft zu sprechen, aber auch deine Fragen zu Berufen zu beantworten und dich bei deiner Berufswahl zu beraten.

Aber auch unsere Stubos kannst du regelmäßig im BOB sprechen. Sie helfen dir ebenfalls bei Fragen zu Berufen und Berufswahl.

Weiterhin stehen sie dir bei Fragen zum Praktikum, aber auch bei der Bewerbung für einen Ausbildungsplatz oder der Anmeldung an einer weiterführenden Schule zur Verfügung

Im BOB kannst du aber auch selber arbeiten. Hierfür stehen fünf Rechnerarbeitsplätze mit Internetanschluss zur Verfügung, an denen du dich zu Berufen informieren kannst.

Weiterhin kannst du im Internet nach Praktikumsplätzen und Ausbildungstellen suchen oder dich über weiterführende Schulen informieren und am PC oder online deine Bewerbung schreiben.

Selbstverständlich stehen dir unsere Stubos auch hier für Fragen zu Verfügung.

Zusätzlich findest du im BOB eine Menge an Informationsmaterialien zum Thema Berufe und Bewerbung.

Es lohnt sich also auf jeden Fall für dich, im BOB vorbei zu kommen.

schueler_bob

Neugierig geworden? Dann komm doch einfach vorbei. Du findest uns in

 

Raum R 1.10 auf der 1.Etage

 

Die aktuellen Öffnungszeiten des BOB findest du im nächsten Unterpunkt